Digital vernetzt im Quartier

Wie kann die Digitalisierung das Zusammenleben und das Zusammenwirken im Quartier unterstützen?
Herbstseminar des Netzwerks "Lebendige Quartiere" am 25. Oktober 2022 in der Aula Progr, Speichergasse 4, Bern


Für Quartiere bietet die digitale Vernetzung ein grosses Potential, um die sozialraumorientierte Versorgung zu unterstützen. Soziale Medien können dabei helfen, neue Bekanntschaften zu knüpfen und die Identifikation mit der Nachbarschaft zu stärken. Formen digitaler Vernetzung ermöglichen und erleichtern das Organisieren sozialer Aktivitäten, das Teilen von Ressourcen oder die Vermittlung von Unterstützungsangeboten. Über soziale Medien können Menschen mit ähnlichen Interessen gefunden werden und Interessensgruppen zu lokalen Themen gebildet werden. So können sie aber auch zu Exklusion führen: Während soziale Medien Bindungen unter ähnlichen Menschen stärken, schliessen sie andere Menschen aus.

Im ersten Teil der Veranstaltung werden allgemeinere Fragen der Digitalisierung in der Quartierarbeit erörtert und aktuelle Forschungsprojekte vorgestellt. Im zweiten Teil der Veranstaltung können sich die Teilnehmenden an Marktständen über verschiedene Projekte direkt mit den involvierten Personen austauschen.

> Programm und Anmeldung
Beginnt 25.10.2022   13:15 Uhr
Endet 25.10.2022   17:15 Uhr
Ort
Anhang
Export Diese Veranstaltung exportieren