Öffentliche Räume für Menschen zu Fuss

Wie private und öffentliche Übergänge gelingen
Fachtagung 2021 von Fussverkehr Schweiz am 23.11.2021 von 09:00 bis 16:30 im Stadttheater Langenthal

Öffentliche Räume werden lebendig durch Menschen, die sich zu Fuss bewegen, sich begegnen und verweilen. Gemeinden, Städte, Planungsfachleute und private Eigentümerinnen wissen um die Bedeutung von attraktiven Fusswegnetzen, und damit um die Rolle von Strassen, Wegen, Parks und Plätzen im Siedlungsraum. Ihre Entstehungsgeschichte ist oft herausfordernd und verläuft selten gradlinig. Gerade wenn private Eigentümerinnen und unterschiedliche Akteure der öffentlichen Hand sich in langjährigen Prozessen einigen müssen. Ist das Projekt dann erfolgreich umgesetzt, wird es in der Regel gepriesen. Die neu gewonnene Fläche wird von Menschen zu Fuss genutzt und angeeignet. Der Prozess und das Zusammenspiel an den Schnittstellen von privatem und öffentlichem Grundbesitz bleiben im Dunkeln.

> mehr