Projektleiter/in Tohuwabohu

Auf dem Erlenmatt Ost Areal in Basel entsteht ein neues Quartier. Das ehemalige Getreidesilo, mitten im Quartier
gelegen, wird von der Stiftung Habitat umgebaut und eröffnet im Frühjahr 2020 als «Tohuwabohu Haus
für Kosmopolitisches».


Ein historisches Gebäude, sorgfältig umgebaut, welches sich zu einem Begegnungsort
entwickeln soll. Ein Ort, an dem Vielfalt, Teilhabe, Dialog, Zugehörigkeit und Inklusion gelebt werden.
Das Haus für Kosmopolitisches umfasst ein Bistro, ein Hostel, Projekträume für Büros, Ateliers und Werkstätten
und den «Offenen Salon» für Veranstaltungen, Begegnungen und Projekte verschiedenster Art.
Hostel und Bistro werden im Sinne der Gesamtidee geführt und von einem externen Betreiber übernommen.
Nun sucht der Trägerverein insb. für die Aufgleisung des Offenen Salons (kulturelles und soziokulturelles
Programm), die Vermietung der Projekträume und für den Aufbau der Betriebsstruktur per Mitte April 2019
oder nach Vereinbarung

ein/e Projektleiter/in 70% für das « Tohuwabohu - Haus für Kosmopolitisches ».

> Ausschreibung