"Die Rückkehr der Stämme"

«Die Rückkehr der Stämme – Technologie, Nationalismus und der Soziale Graben»
Abendveranstaltung des Gottlieb Duttweiler Instituts GDI am 22. Januar 2017 in Rüschlikon


Nationalstaaten sind gespalten, die EU steht unter Beschuss, und weltweit gewinnen ideologisierte Randgruppen an Einfluss. Statt Dialogen dominieren Glaubenskämpfe die Politik. Nicht Fakten sind wichtig, sondern Zugehörigkeit. Wir erleben die Rückkehr eines vormodernen Stammesdenkens.

Identität entsteht durch Abgrenzung – wir gegen die Anderen. Und ausgerechnet die Sozialen Medien, die uns näherbringen sollten, verstärken die Stammesbildung. Welches sind die neuen starken Stämme, wer ihre Häuptlinge? Ist moderater Nationalismus die einzige Alternative zum Darwinismus der Stämme? Wird das, was uns trennt, bald wichtiger als das, was uns eint?

Antworten liefern weltweit führende Experten an der Abendveranstaltung am 22. Januar 2018. Bisher bestätigt sind:
  • David Goodhart (UK), Autor des Bestsellers «The Road to Somewhere», welcher sich mit der Brexit-Abstimmung und dem Aufstieg des Populismus befasst
  • Peter Sloterdijk (DE), Philosoph, Kulturwissenschaftler und Schriftsteller, ehemaliger Professor für Philosophie und Ästhetik in Karlsruhe

> mehr
Beginnt 22.01.2018   17:00 Uhr
Endet 22.01.2018   20:00 Uhr
Ort
Anhang
Export Diese Veranstaltung exportieren