Globale Arbeitsnomaden

Am 31. Oktober 2018 steht im Stadthaus von Zürich die nächste Veranstaltung im Rahmen von «ZRH3039» an.

An der Podiumsdiskussion «Globale Arbeitsnomaden – Betriebliche und berufliche Integration im Widerspruch?» wird die Frage erörtert, was nötig ist, damit sich mobile, hochqualifizierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowohl im Betrieb zugehörig wie auch in der Stadt Zürich zu Hause fühlen. Konkret liegt der Fokus bei den 30- bis 39-Jährigen in der Stadt Zürich. Es werden mögliche Handlungsmöglichkeiten für Arbeitgebende und die Verwaltung aufgezeigt: Wo bestehen bereits gute Angebote? Wo kann einiges noch verbessert werden? Wo bestehen neue mögliche Zusammenarbeiten.

> mehr