Hallengespräche Neugasse

Die Stadt von morgen im Gespräch
Hallengespräche zum Projekt "neugasse" in Zürich


Eine einmalige Ausgangslage: Wo heute das Reparaturzentrum (Depot G) der SBB steht, entsteht morgen ein neues Stück Stadt – auf einer Fläche, die grösser ist als vier Fussballfelder. Mitten in Zürich, mitten im Kreis 5. Ein so zentraler Stadtteil soll möglichst vielen zugutekommen. Deshalb will die SBB das Areal Neugasse gemeinsam mit der Bevölkerung, Politik und Verwaltung entwickeln.

Ab September 2017 finden öffentliche «Hallengespräche» statt. Wir reden über die Neugasse und das Stadt-Entwickeln. Stadtexpertinnen und -experten schärfen mit ihrem Blick von aussen die Planungsansätze für das Areal und geben Einblicke in die Dynamik, wie heute Stadt entsteht.

> mehr